Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    wandern in neuseeland

    Neuseeland Gruppenreise – Komfort

    Komfortabel und in guter Gemeinschaft - Unsere Neuseeland Gruppenreise

    Neuseeland Gruppenreise – Komfort
    • Überblick
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Gruppenreise
    Reisedauer: 24 Tage / 23 Nächte (inkl. 3 Flugtage)
    Reisebeginn: ab Auckland: 30.01. // 11.03. // 06.10. // 13.10. // 17.11. // 24.11. // 29.12.
    ab Christchurch: 10.01. // 19.02. // 31.03. // 27.10. // 03.11. // 08.12. // 15.12.
    Reiseroute: ab Auckland/Christchurch:
    Auckland - Coromandel - Raglan - Rotorua - Tongariro Nationalpark - Wellington - Kaikoura - Christchurch - Ohau - Queenstown - Wanaka - Franz Josef Gletscher - Christchurch
    Gruppengröße: Maximal 16 Reisende
    Reiseleitung: Englischsprachig
    Reisepreis: 3850,-€ p.P. (halbe Doppelzimmer auf Anfrage möglich)
    Highlights: die Highlights Neuseeland in einer Gruppe erleben
    in einem komfortablen Kleinbus durch das Land fahren
    einen echten Haka erleben
    die Hauptstadt Wellington erkunden
    viele spannende Aktivitäten
    Tag 1-4: Ankunft in Auckland und abendliches Treffen mit der Reisegruppe
    Tag 5: Frühstück und Aufbruch zur Coromandel Halbinsel
    Tag 6: Weiterreise zum Surfhotspot Raglan mit abendlichem Dinnercruise
    Tag 7: Über Waitomo und seinen Glühwürmchenhöhlen nach Rotorua
    Tag 8: Kulturelle und geothermische Erkundung Rotoruas
    Tag 9-10: Fahrt in den Tongariro Nationalpark und Zeit für das Alpine Crossing
    Tag 11-12: Ankunft in Wellington und Zeit für die pulsierende Hauptstadt
    Tag 13: Mit der Fähre durch die Cook Strait und weiter nach Kaikoura
    Tag 14-15: Über Christchurch und dem wunderschönen Lake Tekapo nach Ohau
    Tag 16-17: Ankunft in Queenstown & Zeit und viele Möglichkeiten die Stadt zu erkunden
    Tag 18-19: Weiterreise nach Wanaka und die Möglichkeit die Region zu entdecken
    Tag 20-21: Wunderschöne Fahrt zum Franz Josef Gletscher
    Tag 22-23: Mit dem TranzAlpine Zug durch den Arthur's Pass nach Christchurch und Ende der Gruppenreise
    Tag 24: Rückflug nach Hause, oder optionale Verlängerung
    Übernachtung: 19 Nächte in privaten Doppelzimmern mit eigenem Bad , 2 Nächte Glamping Kategorie 3 und 5
    Aktivitäten: Coastal Track zur Cathedral Cove (Coromandel), kulturelle Maori-Erfahrung, Sunsetcruise in Raglan an der West Coast (Nordinsel), Weinprobe in Marlborough, Tongariro Alpine Crossing, Redwood Treewalk, Te Qaihou Springs Wanderweg, Fahrt mit dem TranzAlpine Zug, Besuch einer Kiwifarm, Wanderung durch den Ruakuri Forest, Jadekurs
    Transport: Kleiner Reisebus, Fähre von Wellington nach Picton, Fahrt mit dem Tranzalpine nach Christchurch
    Mahlzeiten: 11x Frühstück (4), 4x Abendessen (A) (inkl. eines echte Hangi)
    Sonstiges: Englischsprachiger Guide während der gesamten Reise
    CO2-Kompensation (mehr Informationen)
    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge (wie z.B. Milford Tagestour, Delfinbeobachtung, etc.)

    • Verlängerungsprogramm in Auckland/Christchurch

    • Internationaler Flug

    Neuseeland-auckland-skyline-queens-wharf

    Tag 1 bis 4 – Flug nach Neuseeland und Ankunft in Auckland

    ✓ Flughafentransfer
    ✓ Erkundung der Umgebung in Eigenregie
    ✓ Treffen mit Ihrer Reisegruppe
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Kia Ora! Ihre Reise beginnt in Neuseelands größter Stadt, Auckland.

    Über eine Millionen Menschen leben hier und fast genauso viele Boote liegen auch im Hafen, weshalb Auckland den schönen Beinamen “City of Sails” trägt.
    Nach dem langen Flug werden Sie vom Flughafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Damit Sie in Ruhe ankommen und den möglichen Jetlag auskurieren können, planen wir Ihnen zu Beginn zwei Nächte in Auckland ein. So haben Sie auch genug Zeit die Stadt selbst, welche neben vielen Attraktionen auch eine sehr gute und variantenreiche Restaurantszene zu bieten hat, zu entdecken. Am zweiten Abend findet ein erstes Treffen mit Ihrer Reisegruppe statt, bevor dann am nächsten Morgen Ihre Gruppenreise startet.
    weiter lesen

    Neuseeland-Cathedral-Cove-Coromandel-Graeme-MurrayTag 5 – Aufbruch ins Abenteuer – Start der Gruppenreise

    Tagesetappe: etwa 190 km
    ✓ Zwischenstopp am Hot Water Beach
    ✓ Zeit, um Whitianga zu erkunden
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Heute geht es los!

    Nach einem stärkenden Frühstück steigen Sie mit Ihrer Reisegruppe in den komfortablen Kleinbus und fahren los Richtung Coromandel Halbinsel.Der Weg dahin bietet Ihnen schon das erste Highlight Ihrer Gruppenreise, denn die Straße schmiegt sich an die Küstenlinie an, sodass Sie stets in der Nähe des Ozeans sind.

     

    Auf dem Weg nach Whitianga, dem ersten Stopp der Reise, wartet eines der Highlights der Peninsula auf Sie, der Hot Water Beach. Wenn der Wasserstand es zulässt, können Sie sich Ihren eigenen Jacuzzi erbuddeln und gleich darin entspannen. Bei Ankunft in Whitianga haben Sie genug Zeit, um die Gegend zu erkunden oder einfach den Rest des Tages am Strand zu genießen.

    weiter lesen

    Neuseeland-Raglan-Beach-Waikato-Paul-Abbitt

    Tag 6 – Weiterreise nach Raglan

    Tagesetappe: etwa 220 km
    ✓ Optional buchbar: Surfkurse
    ✓ Zeit zur freien Verfügung
    ✓ Übernachtung
    ✓ Abendessen

    Tagesbeschreibung
    Der kleine Küstenort westlich von Hamilton ist bei vielen Neuseelandreisenden hoch im Kurs, denn Raglan ist das Surf-Mekka Neuseelands.

    Wenn Sie den Wellensport schon immer mal ausprobieren wollten, oder Sie unbedingt zurück aufs Brett müssen –  heute ist der Tag. Über Surfbrettleihen bis hin zu Anfängerkursen können Sie hier rund um die Uhr surfen (lernen). Falls das eher nichts für Sie ist, gibt es genug andere Möglichkeiten. Entspannen am Strand und Ihre Reisepartner anfeuern, eine Kleinigkeit in den schönen Cafés in der Innenstadt zu sich nehmen oder die Küstenszenerie auf sich wirken lassen. Der kleine Ort kann jedem was bieten!

    Am Abend genießen Sie den Sonnenuntergang auf einem Boot und bekommen dabei noch ein köstliches Abendessen serviert. So kann ein Tag enden.

    weiter lesen

    Neuseeland-waitomo-gluehwuermchenhoehle-steg

    Tag 7 & 8 – Über die Waitomo-Höhlen nach Rotorua

    Tagesetappe: etwa 230 km
    ✓ Bootstour
    ✓ Maori-Dorf erkunden
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück und Abendessen

    Tagesbeschreibung
    Heute fahren Sie in das kulturelle Epizentrum Neuseelands.

    Aber vorher entdecken Sie wieder eine neue Seite des Inselstaates. Im kleinen Ort Waitomo befindet sich ein gigantischer, unterirdischer Höhlenkomplex, der als Lebensraum von unzähligen Glühwürmchen fungiert. Mit einer Bootstour durch die Höhlen können Sie die kleinen Tierchen beobachten und das faszinierende Bild ihrer leuchtenden Körper wird Ihnen sicher die Sprache verschlagen.

    Am Nachmittag geht es weiter nach Rotorua, neben der kulturellen Stellung auch Hot Spot für die Geothermik.
    In Rotorua selbst haben Sie einen ganzen Tag zur Verfügung und können die Vielfalt der Stadt und der Region ausgiebig genießen. Am Abend erwartet Sie ein kulturelles Highlight. Sie besuchen ein Maori-Dorf und Ihnen werden die Bräuche und Traditionen präsentiert. Zusätzlich wird auch der weltberühmte Kriegstanz, der “Haka”, demonstriert – ein unnachahmliches Erlebnis.

    weiter lesen

    Neuseeland-Tongariro-Alpine-Crossing-Ruapehu-Graeme-Murray

    Tag 9 & 10 – Vulkanlandschaft des Tongariro Nationalparks

    Tagesetappe: etwa 180 km
    ✓ Tageswanderung
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Nächster Halt: Mond! So sieht es zumindest aus.

    Herzlich Willkommen im Tongariro Nationalpark, dem Herzen der Nordinsel. Das sehr aktive “Herz” beherbergt drei aktive Vulkane und eine sehr skurrile, aber nicht minder schöne Landschaft. Ziel der Gruppenreise heute ist die Bewältigung des Tongariro Alpine Crossings. Diese Eintageswanderung gilt als einer der schönsten weltweit und wird dem Namen auch gerecht.
    Die 19,4 km lange Strecke läuft parallel zum Mt. Ngauruhoe (Vorlage des Schicksalberges aus “Herr der Ringe”), hinauf auf den Mt. Tongariro, entlang von Kraterseen und zurück ins Tal mit Blick auf den Lake Taupo.
    Definitiv eines der Top-Highlights jeder Neuseelandreise!
    weiter lesen

    Neuseeland-wellington-hafen-panorama

    Tag 11 & 12 – Weiterreise nach Wellington

    Tagesetappe: etwa 290 km
    ✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
    ✓ Zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Wellington ist zwar nicht die größte Stadt Neuseelands, aber die Hauptstadt und somit politisches Zentrum.

    Neben diesem Status verkörpert Wellington aber den Charme einer Kleinstadt. Zahlreiche Travel Guides titulierten “Windy Wellington” bereits schon öfter als coolste und lebenswerteste Hauptstadt der Welt.

    Der Beiname “Windy” kommt nicht von ungefähr. Aufgrund seiner Lage an der Cook Strait, umgarnt ein beständiger Wind die Stadt.
    Am Abend bietet es sich an, die Sonne vom Mount Victoria zu verabschieden und die Lichter der Stadt zu genießen. Den nächsten Tag können Sie sich völlig frei gestalten. Unsere Vorschläge wären:

    • Die Standseilbahn und der Spaziergang durch die botanischen Gärten runter zur Hafenpromenade
    • Das Te Papa Museum, welches einen tollen Einblick in die neuseeländische Vergangenheit und Gegenwart bietet (Eintritt kostenlos)
    • Für Herr der Ringe Fans bietet sich der Besuch der Weta Caves an. Hier wurden viele Gegenstände für den Film hergestellt und bei einer geführten Tour erhalten Sie zahlreiche Hintergrundinfos
    weiter lesen

    Neuseeland-kaikoura-mountainscape

    Tag 13 – Fährüberfahrt auf die Südinsel und weiter nach Kaikoura

    Tagesetappe: etwa 260 km
    ✓ Optional buchbar: schwimmen mit Delfinen; Whale-Watching-Tour
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Am Morgen geht es mit der Fähre durch die Cook Strait zur Südinsel.

    Diese begrüßt Sie direkt mit den malerischen Malrborough Sounds. In Picton angekommen geht es wieder über den Landweg weiter gen Süden. Ihr Ziel: Kaikoura.

    Das kleine Örtchen ist Hotspot für den Kontakt mit Meeresbewohnern. Mit Delfinen schwimmen oder eine klassische Whale-Watching-Tour, alles möglich und vor Ort buchbar.

    weiter lesen

    christchurch-tranz-alpine-ausblick

    Tag 14 – Christchurch

    Tagesetappe: etwa 180 km
    ✓ Empfehlung: Besuch des Hagley Parks
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Die größte Stadt der Südinsel heißt Sie heute willkommen.

    Die Stadt befindet sich seit dem verheerenden Erdbeben 2011 im ständigen Wiederaufbau und profiliert sich und seine Einwohner auch damit. Der Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt, so besteht die “Re:Start Mall” im Zentrum aus modernisierten Schiffscontainern.

    Die Stadt selbst wird auch “Garden City” genannt, Grund dafür ist der im Zentrum gelegene Hagley Park, in dem sich auch der Botanische Garten befindet. Ein idealer Ort, um sich an die bisherigen Stopps der Reise zurückzuerinnern.

    weiter lesen

    Neuseeland-Bungee-Springen

    Tag 15 bis 17 – Durch die südlichen Alpen bis nach Queenstown

    Tagesetappe: etwa 700 km
    ✓ Optional buchbar: Aktivitäten und Tagestouren
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück und Abendessen

    Tagesbeschreibung
    Die drei großen Gletscherseen Lake Tekapo, Lake Pukaki und Lake Ohau der südlichen Alpen sind Ihre nächsten Ziele.

    Sie entspringen alle in den südlichen Alpen und jeder ist für sich einzigartig. Halten Sie also Ihre Kamera bereit. Übernachten werden Sie im kleinen Ort Ohau.

    Am nächsten Tag geht es weiter in die Action-Hauptstadt der Welt – Queenstown! Hier gibt es alles, was den Puls in die Höhe treiben lässt, von Skydiving, über Bungeejumps bis hin zu Schnellboottouren. Egal, was also auf Ihrer Bucket List steht, hier können Sie es wahrscheinlich unternehmen.
    Aber Queenstown liegt auch wunderschön am Lake Wakatipu gelegen, umsäumt von den Bergketten “Remarkables”. Wandern, Mountainbiking oder am See entlang spazieren, auch all das ist möglich.

    In Queenstown haben Sie einen Tag zur freien Verfügung, entweder Sie unternehmen eine der oben genannten Aktivitäten, oder Sie buchen eine Tagestour ins Fiordland zum weltberühmten Milford Sound und lassen sich von der gewaltigen Natur dort zusätzlich verzaubern.

    weiter lesen

    Neuseeland-napier-wein-trinken

    Tag 18 & 19 – Weiterreise nach Wanaka

    Tagesetappe: etwa 70 km
    ✓ Erkundung der Umgebung in Eigenregie
    ✓ Übernachtung
    ✓ Abendessen

    Tagesbeschreibung
    Wanaka wird oft als kleine, ruhige Schwester von  Queenstown bezeichnet.

    Wanaka liegt ebenfalls an einem wunderschönen See, umgeben von Bergen, bietet allerdings deutlich mehr Ruhe und Entspannung .

    Sie finden ein riesiges Netzt aus kurzen, langen, einfachen oder schwierigen Wanderungen, um die faszinierende Natur hautnah zu erleben.

    Falls Sie einen ruhigen Tag bevorzugen, genießen Sie bei einem Glas Wein den Blick auf den See!

    weiter lesen

    Neuseeland-fox-gletscher-gruppe-helikopter

    Tag 20 & 21 – Franz-Josef-Gletscher

    Tagesetappe: etwa 290 km
    ✓ Optional buchbar: Wanderung ans Gletschertor; Flug auf den Gletscher
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Die Fahrt von Wanaka zum Franz-Josef-Gletscher gilt als eine der schönsten in Neuseeland.

    Und wahrlich, die Fahrt durch den Haast Pass direkt an die Westküste bietet eine Menge atemberaubende Landschaften!

    Auf dem Weg passieren Sie unter anderem Lake Matheson, berühmt für seine sehr stille Wasseroberfläche, sodass sich auch der Mount Cook bei guten Bedingungen darin spiegelt, und der Fox Gletscher. Beide Gletscher finden Ihren Ursprung um den Gipfel des Mount Cooks herum und waren die einzigen Gletscher, die direkt ins Meer kalbten.

    Eine kurze Wanderung ans Gletschertor oder einen Flug mit dem Helikopter direkt auf den Gletscher sind nur zwei Aktivitäten, die Sie hier machen können (exklusive)

    weiter lesen

    Neuseeland-haka-tour-tranz-alpine

    Tag 22 & 23 – Mit dem TranzAlpine quer über die Insel nach Christchurch

    Tagesetappe: etwa 400 km
    ✓ TranzAlpine
    ✓ Übernachtung
    ✓ Frühstück

    Tagesbeschreibung
    Eines der großen Highlights haben wir uns bis zum Ende aufbewahrt.

    Die Fahrt mit dem TranzAlpine Zug zählt für viele zu eine der schönsten Zugreisen. Nahezu gradlinig schneiden Sie durch die Landschaft und gelangen von der West zur East Coast. Vorbei an wunderschönen Bergpanoramen und weiten, einsamen Landschaften. Auch heute können wir uns nicht entscheiden, wo der schönste Ort der Strecke war.

    Abends kommen Sie in Christchurch an und können den letzten Abend nochmal mit der Gruppe genießen.

    weiter lesen

    Neuseeland-haka-tour-maori-Kultur

    Tag 24 – Abschied von Neuseeland

    ✓ Frühstück
    ✓ Optional buchbar: Verlängerung des Aufenthalts
    ✓ Abreise

    Tagesbeschreibung
    Heute heißt es Abschied nehmen, denn Ihre Gruppenreise endet.


    Wenn Sie möchten, planen wir Ihnen noch eine Verlängerung ein, sodass Sie zum Beispiel noch Akaora mit seinem französischen Charme oder Dunedin und die Otago-Halbinsel besuchen können. Sprechen Sie uns einfach an!
    weiter lesen

    “Wenn Sie noch mehr Zeit mitbringen, verlängern Sie die Reise doch individuell am Ende z.B. durch einen Stopp in Akaroa. ”

    Reisespezialistin Muriel Küppers