Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Once in a lifetime

    Cook Islands - Relaxen auf Aitutaki

    Once in a lifetime
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Aitutaki, Cook Islands
    Reisepreis: € 898 p.P. bei 2 Personen

    Bei diesem Baustein entdecken Sie das kleine Atoll Aitutaki nördlich von Rarotonga. Schon der Name lässt vermuten, dass sich dahinter ein kleines Südseeparadies verbirgt, wo Sie es sich gut gehen lassen können. Bevor Sie diese Insel für die nächsten Tage Ihr neues Zuhause nennen werden, verbringen Sie auf der Hauptinsel Rarotonga einen oder mehrere 'Eingewöhnungstage'. Aitutaki ist der perfekte Ort um einen Einblick in das Inselleben der Südsee zu bekommen. Freuen Sie sich auf Entspannung an schönen, langen Stränden, einen Plausch mit freundlichen Einheimischen, viele Postkartenmotive und das typische türkisblaue Wasser.

    Übernachtung: 2 Nächte im Beachfront-Studio im Resort Komfort 4
    Transport: Inlandsflug Rarotonga – Aitutaki - Rarotonga, Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück im Minibus
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • Weitere Mahlzeiten

    • Optionale Ausflüge

    • Internationaler Flug

    • Visum

    Aitutaki Strand

    Kia Orana – willkommen auf Aitutaki!

    Tag 1: Ankunft auf der paradiesischen Insel

    Heute fliegen Sie innerhalb von 50 Minuten von der Hauptinsel der Cook Islands auf die kleiner Insel Aitutaki, die nördlich von Rarotonga liegt. Dieser spektakuläre Flug über die Südsee wird Ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben: Sie sehen die Korallenriffe von Rarotonga, das tiefblaue Wasser des Südpazifiks und die hellen palmengesäumten Strände der Atolle. Sobald Sie auf dem kleinen Flughafen von Aitutaki gelandet sind, werden Sie feststellen, dass diese atemberaubende Kulisse noch getoppt werden kann: Die Insel zählt nicht umsonst zu den wohl schönsten und eindrucksvollsten Lagunen des Südpazifiks. Zuvor checken Sie in Ihre Unterkunft an der Westküste ein. Lassen Sie sich vom Hotelpersonal willkommen heißen und beziehen Sie in Ruhe Ihr neues Zuhause für die nächsten Tage und starten Sie Ihren Cook Islands Urlaub.

    Schnorcheln im Riff

    Entdecken Sie die Unterwasserwelt…

    Tag 2: Lassen Sie die Seele baumeln…

    In der ruhigen und paradiesischen Umgebung haben Sie sicherlich gut geschlafen. Den heutigen Tag Ihres Cook Islands Urlaubs können Sie mit einem leckeren tropischen Frühstück beginnen und sich dann langsam überlegen, was heute auf dem Programm stehen soll. Ihre Unterkunft liegt an einer natürlich belassenen Küstenlinie mit rund 700 Metern weißem Sandstrand. Nutzen Sie die perfekte Strandlage um sich zu entspannen, ein Buch zu lesen oder einfach nur um die herrliche Kulisse des Atolls zu genießen und dem Meer zu lauschen. Wir haben uns für den heutigen Tag unter anderem auch für die sportliche Variante entschieden und uns an der Unterkunft kostenlos Kanus und Schnorchelausrüstung geliehen. Dies ist die perfekt Art und Weise, um die atemberaubende Unterwasserwelt kennen zu lernen, was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten! Sie werden viele verschiedene Fischarten in den unterschiedlichsten Farben sehen, die manchmal so unwirklich farbenfroh sind, als ob sie von einem anderen Planeten kommen.

     

    Inselblume

    …oder erkunden Sie das Inselinnere

    Wenn Sie heute Lust haben die Insel etwas intensiver zu bereisen, dann ist die typische Art hierfür sich auf Rädern fortzubewegen: Entweder per Moped oder Fahrrad. Die nötige Ausrüstung können Sie an Ihrer Unterkunft oder aber in Arutanga, der einzigen Stadt Aitutakis, mieten. Am besten reservieren Sie vorher an der Unterkunft ein Moped oder Fahrrad für den heutigen Tag, damit Sie Ihre Tour gleich starten können.

    Ihre Inselerkundung führt Sie an wunderschönen Stränden vorbei und lädt Sie dazu ein, an einem der Strände in einer Bar zu verweilen um eine frische Kokosnuss zu trinken und etwas Inseltypisches zu essen. Probieren Sie zum Beispiel frisches Obst oder einen frisch gepressten Saft. Abseits der Strände können Sie auf Aitutaki auch das Landesinnere erkunden. Oder wie wäre es zum Beispiel damit, sich auf die Suche nach der typischen Südseeblume zu begeben und zu lernen, wie man einen Blumenkranz bindet?

    Abends haben wir uns dazu entschieden den Tag im Restaurant der Unterkunft ausklingen zu lassen. Das Restaurant ist in authentischem Südseestil gebaut und verwöhnt Sie während des Essens mit einer lauen Brise und Meeresgeräuschen. Wir konnten von hier aus einen einmalig schönen Sonnenuntergang bewundern und Pacific-Island-Cuisine genießen. Nach einem leckeren Essen bietet die Pool-Bar die Möglichkeit, bei einem kühlen Drink den Tag nochmals in Gedanken zu erleben.

    Herzliche Verabschiedung vom Resort

    Herzliche Verabschiedung vom Resort

    Tag 3: Verabschiedung vom Paradies

    Lassen Sie es am heutigen Tag ruhig angehen und schlafen Sie in Ruhe aus. Genießen Sie das tropische Frühstück und begeben Sie sich danach zum Beispiel nochmal zum Strand um die Aussicht auf die Lagune zu genießen. Wenn Ihnen auf der gestrigen Inseltour die südpazifische Flora und Fauna gefallen hat, dann bietet es sich heute Morgen an, den tropischen Garten des Resorts zu erkunden. Checken Sie nach einem gelungenen Morgen aus Ihrer Unterkunft aus und machen Sie sich mit unserem Transfer auf zum Flughafen, von wo aus Sie zurück auf die Hauptinsel der Cooks gebracht werden. Der Rückflug bietet Ihnen einen perfekten Abschluss Ihres Inselaufenthalts, genießen Sie nochmals die Aussicht! Auf Rarotonga angekommen, werden Sie eine weitere Nacht schlafen, bevor am nächsten Tag Ihr Rückflug gen Europa oder Neuseeland startet.