Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Helihike am Fox Gletscher

    Pancake Rocks, Lake Matheson und Fox Gletscher

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Hokitika – Fox Gletscher
    Reisepreis: € 552 p.P. bei 2 Personen
    Bei Reisen von Mai - August erhalten Sie 10% Rabatt auf die Unterkünfte.

    Bei diesem Baustein lernen Sie ein einzigartiges Phänomen in Neuseeland kennen: Gletscher. Zu den bekannteren Gletschern gehört der Fox Gletscher. Dort herrscht nicht ganz so viel touristischer Betrieb, weshalb wir Ihnen ein ganz besonderes Abenteuer vorschlagen - einen 'Helihike'. Sie erkunden bei der etwa vierstündigen Tour unter Begleitung eines fachkundigen Guides zuerst aus der Luft und dann vom Eis aus die bizarre Gletscherwelt. Für diesen Baustein haben wir zwei Übernachtungen eingeplant: eine in Hokitika und eine in einem Bed and Breakfast nahe des Lake Matheson, welches zwei Kilometer vom Städtchen des Fox Gletschers entfernt liegt.

    Übernachtung: 1 Nacht in Cabin-Hütte in Hokitika und 1 Nacht im Bed & Breakfast nahe des Fox Gletschers Komfort 3
    Aktivitäten: Helikopter-Flug mit anschließender Wanderung übers Eis in Kleingruppe (englischsprachiger Guide)
    • Mietwagen

    • Weitere Mahlzeiten

    Kalksteinfelsen in Punakaiki

    Immer ein Foto wert – Die Pancake Rocks

    Tag 1 – Fahrt nach Hokitika entlang der Westküste

    Fahrzeit Abel Tasman Nationalpark – Hokitika: 5 Stunden

    Wahrscheinlich kommen Sie heute vom Abel Tasman Nationalpark. Diese Strecke ist durchaus mit 5 bis 6 Stunden Fahrzeit zu veranschlagen. Fahren Sie daher rechtzeitig los, sodass Sie die Landschaft auf der Strecke genießen können. Auf der Fahrt vom Nationalpark nach Hokitika ist es aus dieser Richtung daher zum Beispiel empfehlenswert bei den ‚Pancake Rocks‘ in Punakaiki einen Stopp einzulegen. Diese Kalksteinfelsen ähneln (wie der Name schon sagt) aufeinander gestapelten Pfannkuchen. Bei Flut ist dies ein besonderes Spektaktel, da dann die hohen Wellen auf die Felsen prallen. In Hokitika angekommen ziehen Sie in eine Cabin-Hütte ein. Diese liegen unweit vom Strand und bieten Ihnen somit die Möglichkeit sich nach der langen Fahrt etwas zu entspannen.

    Mit der passenden Ausrüstung durch das Eis

    Heliwanderung am Fox Gletscher

    Tag 2 – Der Fox Gletscher

    Fahrzeit Hokitika – Fox Gletscher: 2 – 3 Stunden

    Am nächsten Tag fahren Sie zum Fox Gletscher (engl. Glacier), der etwa 3 Stunden Fahrt von Hokitika entfernt liegt. Neben der sich ständig verändernden Landschaft während der Autofahrt erwartet Sie heute ein ‚Helihike‘ – ein Transfer mit dem Helikopter und anschließender Wanderung auf dem Fox Gletscher. Vorab erwartet Sie eine Einweisung durch den Guide und Sie erhalten benötigtes Equipment fürs Eis. Sie bekommen eine wasserdichte Regenjacke, einen Wanderstock, sogenannte Crampons (eiserne Spitzen, die Sie sich unter Ihre Schuhe schnallen, sodass Sie auf dem Gletschereis laufen können) und die passenden Wanderschuhe, an denen Sie die Crampons befestigen. Es ist wichtig den Anweisungen des Guides auf dem Eis zu folgen, da das Eis schwer einzuschätzen ist und daher doch recht gefährlich sein kann. Die Aufgabe des Guides ist es, Ihnen das Entstehen der Gletscher zu erklären, aber auch den Pfad für die Gruppe zu hacken. Sie schlafen in einem landestypischen Bed and Breakfast, von wo aus Sie sowohl den Fox Gletscher als auch den Lake Matheson erreichen können. Wenn Sie die Ganztagestour buchen, dann benötigen Sie eine weitere Nacht im B&B.

    Einzigartiges Bergpanorama

    Lake Matheson in der Nähe des Fox Gletschers

    Tag 3 – Zur freien Verfügung

    Dieser Tag ist Ihnen selbst überlassen. Nach dem Auschecken am Morgen dürfen Sie sich die Chance nicht entgehen lassen an den Lake Matheson zu fahren. Morgens ist die Chance am größten, dass Sie hier wunderschöne Fotos machen können. Lake Matheson ist ein Gletschersee, welcher entstand, als der Fox Gletscher vor ca. 14.000 Jahren abschmolz. Da das Wasser des Sees dunkelbraun ist, spiegeln sich die Berge der südlichen Alpen perfekt im dunklen Wasser. Wenn Sie Lust haben, können Sie einmal um den See herumwandern, diese Tour von 2.6 Kilometern dauert ca. 1 Stunde und 30 Minuten. Der Track um den Lake Matheson bietet Ihnen spektakuläre Aussichten auf den Mount Cook und Mount Tasman.