Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Zu Besuch in Hobbiton

    Auf den Spuren von Frodo und Bilbo im Auenland

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Ausflügen in einer Gruppe
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Piopio – Waitomo – Matamata
    Reisepreis: € 248 p.P. bei 2 Personen
    Bei Reisen von Mai - August erhalten Sie 10% Rabatt auf die Unterkünfte.

    Bei diesem Baustein vereinen Sie gleich mehrere Highlights miteinander. Sie entdecken völlig unterschiedliche Landschaften, die nah beieinander liegen und unverkennbar Mittelerde verkörpern. Lassen Sie sich von der Magie der Drehorte verzaubern. Die nächsten drei Tage erkunden Sie die schroffen Sandsteinformationen in Piopio und erklimmen die sanften Hügel von Hobbiton in Matamata. Sie schlafen zwei Nächte in einem idyllisch gelegenen Bed & Breakfast in der Nähe von Waitomo und sind von dort aus schnell in Mittelerde. Ist Ihr Interesse geweckt? Mit unserem Herz für Hobbits helfen wir Ihnen gerne weiter.

    Übernachtung: 2 Nächte im Bed & Breakfast in der Nähe von Waitomo Komfort 3
    Aktivitäten: 2 Ausflüge zu den Drehorten in Piopio und Matamata in einer Gruppe (englischsprachiger Guide)
    Eintritte: Drehorte in Piopio und Matamata (Hobbiton)
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    • Mietwagen

    • Weitere Mahlzeiten

    • Optionale Ausflüge

    • Tour durch die Glühwürmchenhöhlen Waitomos

    Wohnung in Hobbiton

    Zu Hause in Beutelsend

    Tag 1 – Anreise nach Hobbiton

    Fahrzeit Auckland – Otorohanga 2 1/2 Stunden

    Je nachdem von wo Sie Ihre Reise starten, dauert die Anreise nach Hobbiton zwischen zwei und drei Stunden. Egal aus welcher Richtung Sie kommen – an der einen oder anderen Stelle erinnern die sanften, grünen Hügel der Waikato Region ein wenig an das Auenland. Wir bringen Sie in einem gemütlichen Bed&Breakfast außerhalb von Waitomo unter. In dieser kleinen Unterkunft haben wir uns sehr wohl gefühlt. Diese idyllische Landschaft bereitet Sie optimal auf Ihr Mittelerde-Abenteuer vor, das morgen beginnt. Je nachdem wann Sie ankommen, bleibt noch Zeit für einen Besuch in Waitomo – das für seine Glühwürmchen-Höhlen berühmt ist. Oder Sie genießen einfach den Ausblick über die grünen Hügel der Waikato Region.

    Sting - das Schwert von Bilbo und Frodo

    Auf den Spuren von Bilbo – Vor der Trollhöhle

    Tag 2 – Auf nach Piopio

    Die Fahrt dorthin dauert etwa anderthalb Stunden und mit jedem Kilometer wird die Landschaft beeindruckender. Sie melden sich im Büro an und fahren mit dem Kleinbus über privates Farmland.

    Sie stoppen an dem Platz, wo sich die Zwerge und Bilbo niederlassen, um für die Nacht zu rasten. Im Hintergrund erheben sich majestätisch die Sandsteinklippen, die sich perfekt in die Landschaft einfügen. Im Anschluss kommen Sie an den Ort, der im Film Pate für den Eingang zur Troll-Höhle steht. Wenn Sie möchten, dann können Sie – so wie Ihr Filmheld – das berühmte Schwert ‚Stich‘ halten und Fotos schießen. Direkt neben der Höhle trifft die Gemeinschaft auf Ihre Widersacher und wenn Sie sich ganz auf die Atmosphäre dieses Ortes einlassen, stellt sich schnell Gänsehaut ein. Während der Tour werden Sie mit allerlei Hintergrundwissen versorgt. Wieder am Büro angekommen, heißt es nochmal den Auslöser betätigen. Sie dürfen nach Herzenswünschen mit ‚Replikaten‘ – nachgebauten Requisiten aus den Filmen – posieren.

    Der Bühl von Hobbiton

    Blick auf die Hobbithöhlen und den Festbaum

    Tag 3 – Zum Tee bei den Hobbits

    Ihre Tour durch Hobbiton startet vormittags ab dem Café ‚The Shires Rest‘. In Ihrer Gruppe können Sie auf bis zu 40 Begeisterte treffen. Nach einer kurzen Busfahrt tauchen hinter einer Biegung bereits die ersten so charakteristischen Hügel auf. Besonders beeindruckt hat uns die Liebe zum Detail für die vielen kleinen Vorgärten vor den Hobbithöhlen. Ihr enthusiastischer Guide erzählt Ihnen viel Wissenswertes über das Dorf und natürlich auch, wie es dazu gekommen ist, dass die Farm für die Dreharbeiten ausgewählt wurde. Auf verschlungenen Wegen steigen Sie weiter den ‚Bühl‘ empor, bis es soweit ist. Sie stehen vor der Tür von ‚Beutelsend‘! Spätestens nachdem Sie das berühmte Schild am Gartentor erkannt haben, kann es keinen Zweifel mehr geben – Hobbiton ist noch beeindruckender als im Film!

    Unser Tipp:

    Versuchen Sie an der Spitze Ihrer Gruppe durch Hobbiton zu gehen. So haben Sie freie Sicht und mehr Zeit, Fotos ohne andere Touristen zu schießen. Da dieser besondere Ort viele Fans hat, konnten wir so viele unvergessliche Momente für unser Fotoalbum aufnehmen. Bevor Sie sich für eine kurze Erholung im ‚Grünen Drachen‘ niederlassen, besuchen Sie noch die Festwiese.

    Hinweisschild in Hobbiton

    Wegweiser im Auenland

    Abreise aus Mittelerde

    Ihr kleiner Ausflug nach Mittelerde ist heute zu Ende. Trotzdem können Sie sich auf viele weitere Plätze freuen, die Sie aus den Filmen wiedererkennen werden. Auf der Route Richtung Süden liegt beispielsweise der Tongariro Nationalpark. Hier wandern Sie durch Mordor und kommen dem Schicksalsberg – dem Berg Ngauruhoe – sehr nah…