Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt
    Tongariro Crossing Australien Neuseeland Rundreise

    Wandern durch den Tongariro Nationalpark

    Beim Alpine Crossing wandern Sie durch die Vulkanlandschaft des Tongariro Nationalpark vorbei an den Emerald Lakes und dem Schicksalsberg Mount Ngauruhoe

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Tongariro Nationalpark
    Reisepreis: € 183 p.P. bei 2 Personen im Chateau
    € 106 p.P. bei 2 Personen in der Budget-Variante
    Am Seitenende finden Sie Informationen zu weiteren Optionen
    Highlights: Das Tongariro Alpine Crossing absolvieren
    Faszinierende Kraterseen entdecken
    Den Schicksalsberg bestaunen

    Das Alpine Crossing im Tongariro Nationalpark gilt als schönste Tageswanderung in Neuseeland. Auf der 19,4 km langen Strecke wandern Sie über erstarrte Lavaströme entlang der Vulkankrater und entdecken smaragdgrüne Mineralseen. Es ist eine anstrengende Wanderung, bei der Sie manchmal steil bergauf steigen und klettern müssen. Oben auf den Bergfelsen werden Ihre Anstrengungen aber belohnt und Sie genießen eine grandiose Panoramaaussicht über die weite Mondlandschaft, die ganz unwirklich erscheint. Sie übernachten stilvoll in einem majestätischen Bergschloss mitten im Nationalpark.

    Übernachtung: 2 Nächte im Chateau Kategorie 3
    Mahlzeit: 'Tea-time' bei Übernachtung im Chateau (T)
    • Mietwagen

    • Mahlzeiten

    • Transfers vom Hotel zum Start- und Endpunkt des Tracks (Transfer wird vor Ort gezahlt)

    Straße zur Whakapapa Village im Tongariro Nationalpark

    Tag 1 – Ankunft im Tongariro Nationalpark

    Übernachtung, Verpflegung: T

    Fahrzeit Rotorua – Tongariro Nationalpark: ca. 3 Stunden (190km)

    Wenn Sie am späten Nachmittag in den Tongariro Nationalpark hineinfahren und die kahlen Gipfel der Vulkane erblicken, haben Sie das Gefühl, sich auf einem anderen Planeten zu befinden und nicht in Neuseeland. Sie verbringen zwei Nächte im Nationalpark und schlafen wahrhaft königlich in stilvoll eingerichteten Zimmern in einem Bergschloss. Durch seine einzigartige Lage mitten im Tongariro Nationalpark ist es ein perfekter Ausgangspunkt, um die bizarre Umgebung zu erkunden. Wir buchen für Sie im Chateau eine stilvolle tea-time, sodass Sie das außergewöhnliche Ambiente und die weite Aussicht in Ruhe genießen können.

    Blick auf den aktiven Vulkan im Tongariro Nationalpark

    Tag 2 – Tongariro Alpine Crossing

    Übernachtung, Verpflegung: T

    Heute steht das Tongariro Alpine Crossing auf dem Programm. Die Transfers zum Start- und vom Endpunkt zum Hotel können aufgrund der sich täglich ändernden Wetterbedingungen nicht im Voraus gebucht werden, daher regeln Sie dies ganz einfach selbst vor Ort. Der Track, der als eine der schönsten Tageswanderungen der Welt gilt, führt Sie zu den Höhepunkten des Parks. Das Tongariro Alpine Crossing ist in 7 bis 8 Stunden machbar, insgesamt werden Sie heute 19,4 Kilometer wandern. Sie gehen über erstarrte Lavaströme, an tiefen Kratern, hohen Bergen und azurblauen Seen vorbei. Als erstes kommen Sie am aktiven Ngauruhoe Vulkan vorbei, daher sehen Sie ab und zu noch Schwefeldämpfe aus der Erde aufsteigen, was der Landschaft einen mystischen Charakter verleiht. Bei klarem Wetter haben Sie eine weite Sicht und können sogar Lake Taupo sehen. Auf der Route wechseln sich flachere Stücke mit anstrengenden Anstiegen ab. Insbesondere der mittlere Teil, der Aufstieg zum Krater, ist ziemlich steil und anstrengend.

    Kraterähnliche Landschaft im Tongariro Nationalpark

    Tag 3 – Auf dem Weg in den Süden

    Verpflegung: T

    Nach einer erholsamen Nacht nach der anstrengenden Wanderung gestern erwachen Sie heute Morgen zum letzten Mal auf der Hochebene des Tongariro Nationalparks. Nachdem Sie ausgecheckt haben, verlassen Sie den Park und machen sich auf den Weg zum nächsten Ziel Ihrer Neuseelandreise.

    Noch ein paar Tipps:

    Wenn Sie Ihren Rucksack für das Tongariro Alpine Crossing packen, denken Sie an Folgendes: genügend zu Essen und Trinken (Wasser), festes Schuhwerk und eine Kopfbedeckung sind essenziell, Sonnenschutzcreme (aufgrund der Höhe), Regenkleidung und in den kälteren Jahreszeiten auch Mütze und Handschuhe.

    „Packen Sie auf jeden Fall eine Jacke ein! In über 1500 Metern Höhe kann der Wind sehr frisch sein.“

    Reisespezialist Jannik Ingenwerth

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Wandern durch den Tongariro Nationalpark - unsere Budget-Variante

    Wenn Sie auf Ihrer Reise eine schlichtere und günstigere Unterkunft bevorzugen, können Sie in unserem landestypischen Mittelklassehotel übernachten.

    Reisekosten: € 106 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung

    Die Lage im National Park Village ist der ideale Startpunkt zum Tongariro Alpine Crossing.
    Die Zimmer sind modern eingerichtet, jedoch klein. Das Hotel hat ein ausgezeichnetes Restaurant und eine gut sortierte rustikale Bar.

    Mount Taranaki – Aktiv durch den Egmont Nationalpark

    Der Mount Taranaki gilt als Geheimtipp für naturbegeisterte Wanderer. Der malerische Berg ist bisher nur für wenige Besucher Neuseelands ein Anlaufpunkt.

    Reisekosten: € 496 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: 2 Nächte im Bed & Breakfast in New Plymouth Kategorie 3, Tageswanderung im Egmont Nationalpark in Kleingruppe (max. 10 Personen) mit englischsprachigem Guide, 2 x Frühstück

    Der hoch aufragende Vulkan liegt nahe der Stadt New Plymouth an der Westküste der Nordinsel. Wir haben für Sie eine anspruchsvolle Tageswanderung durch die Vulkanlandschaft des Mount Egmont Nationalparks eingeplant, die Sie sowohl an dem schneebedeckten Mount Taranaki vorbei als auch durch grünen Regenwald führt. In Ihrem gemütlichen B&B in New Plymouth können Sie sich von der Wanderung erholen und die Küstenstadt auf eigene Faust entdecken.

    Noch ein paar Tipps:

    Es handelt sich hierbei um eine anspruchsvolle Tageswanderung, für welche Sie auch richtige Wanderschuhe und eine gewisse Fitness benötigen. Es erwarten Sie teils steile und nicht befestigte Strecken, die Sie meistern müssen. Weitere Informationen zu der Wanderung finden Sie hier.

    Das Wetter gehört beim Mount Taranaki zum Erlebnis dazu. Es kann fast von einer Minute zur nächsten von strahlender Sommersonne zu dichtem Nebel und Schneefall umschlagen. Festes Schuhwerk, Regenkleidung und Zwiebel-Outfit sind daher essenziell, genauso wie ausreichend zu Essen und Trinkwasser.

    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Wandern durch den Tongariro Nationalpark
    Wandern durch den Tongariro Nationalpark - unsere Budget-Variante
    Mount Taranaki – Aktiv durch den Egmont Nationalpark
    x