Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Wandern durch den Tongariro Nationalpark

    Wandern Sie durch die Mondlandschaft vorbei an türkisen Seen

    Wandern durch den Tongariro Nationalpark
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Tongariro Nationalpark
    Reisepreis: € 186 p.P. bei 2 Personen im Chateau
    € 145 p.P. bei 2 Personen im Hotel
    Bei Reisen von Mai - August erhalten Sie 10% Rabatt auf die Unterkünfte.

    Das Alpine Crossing im Tongariro Nationalpark gilt als beste Tageswanderung in Neuseeland. Auf dieser 19,4 km langen Tour wandern Sie über erstarrte Lavaströme entlang der Vulkankrater und entdecken smaragdgrüne Mineralseen. Es ist eine anstrengende Wanderung, bei der Sie manchmal steil bergauf steigen und klettern müssen. Oben auf den Bergfelsen werden Ihre Anstrengungen aber belohnt und Sie genießen eine grandiose Panoramaaussicht über die weite Mondlandschaft, die ganz unwirklich erscheint. Sie übernachten stilvoll in einem majestätischen Bergschloss mitten im Nationalpark.

    Übernachtung: 2 Nächte im Chateau Komfort 4
    Mahlzeit: 'Tea-time' bei Übernachtung im Chateau
    • Mietwagen

    • Mahlzeiten

    • Transfers vom Hotel zum Start- und Endpunkt des Tracks (Transfer wird vor Ort gezahlt)

    Straße zum Whakapapa Village

    Ihre Unterkunft im Nationalpark

    Tag 1 – Ankunft im Tongariro Nationalpark

    Fahrzeit Rotorua – Tongariro Nationalpark: 3 Stunden

    Wenn Sie am späten Nachmittag in den Tongariro Nationalpark hineinfahren und die kahlen Gipfel der Vulkane erblicken, haben Sie das Gefühl, sich auf einem anderen Planeten zu befinden und nicht in Neuseeland. Sie verbringen zwei Nächte im Nationalpark und schlafen wahrhaft königlich in einem stilvollen Bergschloss. Durch seine einzigartige Lage mitten im Tongariro Nationalpark ist es ein perfekter Ausgangspunkt um die bizarre Umgebung zu erkunden. Unserer Meinung nach ist dies ein idealer Ort um sich auf die Wanderung vorzubereiten, aber vor allem um sich von den Anstrengungen zu erholen. Wir buchen für Sie im Chateau eine stilvolle tea-time, sodass Sie das außergewöhnliche Ambiente und die weite Aussicht in Ruhe genießen können. Wenn Sie Glück haben, können Sie noch den Sonnenuntergang beobachten, bei dem die Berge ihre Farben ändern.

     

    Mount Ngauruhoe oder auch „Schicksalsberg“

    Tag 2 – Tongariro Alpine Crossing

    Heute steht das Tongariro Alpine Crossing auf dem Programm: Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und nehmen Sie genügend Proviant mit. Die Transfers zum Start- und vom Endpunkt zum Hotel können aufgrund der sich täglich ändernden Wetterbedingungen nicht im Voraus gebucht werden, daher regeln Sie dies ganz einfach selbst vor Ort. Der Track, der als eine der schönsten Tageswanderungen der Welt gilt, führt Sie zu den Höhepunkten des Parks. Das Tongariro Alpine Crossing ist in 7 bis 8 Stunden machbar (von Ihrer Kondition und der Länge der Pausen abhängig), insgesamt werden Sie heute 19,4 Kilometer wandern. Sie gehen über erstarrte Lavaströme, an tiefen Kratern, hohen Bergen und azurblauen Seen vorbei. Als erstes kommen Sie am aktiven Ngauruhoe Vulkan vorbei, daher sehen Sie ab und zu noch Schwefeldämpfe aus der Erde aufsteigen, was der Landschaft einen mystischen Charakter verleiht. Bei klarem Wetter haben Sie eine weite Sicht und können sogar Lake Taupo sehen. Auf der Route wechseln sich flachere Stücke mit anstrengenden Anstiegen ab. Insbesondere der mittlere Teil, der Aufstieg zum Krater, ist ziemlich steil und anstrengend.

     

     

    Der Weg ins Tal

    Tag 3 – Auf dem Weg in den Süden

    Nach einer erholsamen Nacht nach der anstrengenden Wanderung gestern erwachen Sie heute Morgen zum letzten Mal auf der Hochebene des Tongariro Nationalparks. Blicken Sie noch ein letztes Mal über die Berge und die kraterähnliche Landschaft. Vielleicht sind Sie so von der Umgebung beeindruckt, dass Sie den ganzen Vormittag lang die Aussicht genießen. Nachdem Sie ausgecheckt haben, verlassen Sie den Park und machen sich auf den Weg zum nächsten Ziel Ihrer Neuseelandreise.

    Noch ein paar Tipps:

    Wenn Sie Ihren Rucksack für das Tongariro Alpine Crossing packen, denken Sie an Folgendes: genügend zu Essen und Trinken (Wasser), festes Schuhwerk und eine Kopfbedeckung sind essentiell, Sonnenschutzcreme (aufgrund der Höhe!), Regenkleidung, in den kälteren Jahreszeiten auch Mütze und Handschuhe.

     

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Auf und ab durch die Mondlandschaft - Mittelklassehotel

    Wenn Sie auf Ihrer Reise eine dezentere Unterkunft bevorzugen, können Sie in unserem landestypischen Mittelklassehotel übernachten, das im Stil einer Alpenlodge gebaut ist. Die Lodge liegt ebenso wie das Chateau im Whakapapa Village und ist somit der ideale Startpunkt zum Tongariro Alpine Crossing.

    Reisekosten: € 145 p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Übernachtung

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Wandern durch den Tongariro Nationalpark
    Auf und ab durch die Mondlandschaft - Mittelklassehotel
    x