Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Rotorua – Unterwegs mit den Maori

    Maori-Kultur und Vulkanlandschaft in Rotorua

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein mit Ausflug in einer Kleingruppe
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Rotorua
    Reisepreis: € 296 p.P. bei 2 Personen
    € 195 p.P. bei 2 Personen in der Budget-Variante
    ab € 345 p.P. Verlängerung mit Ausflug nach White Island
    Highlights: Den Whirinaki Forest mit einem Maori durchstreifen
    In die Maori-Kultur eintauchen
    Brodelnde Schwefelseen erkunden

    Die Beschreibung für unsere Budget-Variante und die Verlängerung mit Ausflug nach White Island finden Sie am Ende der Seite.

    Rotorua ist der beste Ort, um einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Maori zu erhalten. Unter Begleitung eines ortskundigen Guides unternehmen Sie eine eindrucksvolle Wanderung durch den dicht bewachsenen Regenwald, in dem einst die Maori lebten. Während Sie die grüne Umgebung genießen, erzählt der Guide begeistert von der Lebensart der Maori und der Flora und Fauna des Regenwaldes. Neben der Maori-Kultur ist Rotorua auch bekannt für die geothermischen Aktivitäten mit einem spuckenden Geysir, brodelnden Schlammtümpeln und dampfenden, bunten Schwefelseen. Hier übernachten Sie in einem schönen Bed & Breakfast.

    Übernachtung: 2 Nächte im Bed & Breakfast in Rotorua Kategorie 3
    Aktivitäten: Maori-Naturwanderung im Whirinaki Forest in Gruppe (max. 25 Personen) mit englischsprachigem Guide
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück, Picknick an Tag 2
    • Mietwagen

    • Weitere Mahlzeiten

    • Optionale Ausflüge

    • Wai-o-Tapu Thermal Wonderland – Ausflug in einen Geothermal Park

    • Dinner-Show mit Maori Performance (Haka-Tanz und Hangi Dinner)

    • Ausflug zur Vulkaninsel White Island (am Ende der Seite beschrieben)

    Maori-Krieger

    Maori-Rituale in Rotorua

    Tag 1 – Ankunft im geothermischen Zentrum Rotorua

    Übernachtung

    Fahrzeit Coromandel – Rotorua: 3 Stunden

    Rotorua ist vor allem für seine vulkanische Aktivität und Schwefelseen bekannt, und das riechen Sie, sobald Sie sich Rotorua nähern. Ihnen strömt sogleich der Geruch von Schwefel entgegen, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken! Rotorua ist absolut einen Besuch wert. Die vielen Heißwasserquellen bieten Ihnen die Gelegenheit, ein natürliches heißes Bad in einem Spa zu genießen und sich zu erholen. Sie übernachten in einem stimmungsvollen und gepflegten Bed & Breakfast im viktorianischen Stil im Herzen von Rotorua. Der herzliche Eigentümer kümmert sich liebevoll um jeden einzelnen Gast und verwöhnt Sie morgens mit einem herrlichen Frühstück.

    Rotorua ist auch Neuseelands Maori-Hauptstadt. Seit dem 14. Jahrhundert leben sie in der Umgebung von Rotorua und haben Ihre Kultur nicht nur bis in die heutige Zeit bewahrt, sondern auch die “Pakeha”, die weißen Neuseeländer in vielen Bereichen angesteckt. Ist Ihnen schon aufgefallen, dass alle Orte die Original Maori Namen tragen, und auch so ausgeprochen werden?

    Informationen zu Flora und Fauna

    Geführte Wanderung durch den Whirinaki Forest

    Tag 2 – Begegnen Sie der Maori-Kultur in Rotorua

    Maori-Naturwanderung, Übernachtung, Verpflegung: F , P

    Heute steht die ökologisch-kulturelle Wanderung im Whirinaki Forest auf dem Programm. Hierfür werden Sie morgens gegen 9 Uhr an Ihrer Unterkunft abgeholt und fahren ca. 1 1/2 Stunden in den Whirinaki Forest. Unter Begleitung eines Guides machen Sie dann eine Wanderung durch diesen dicht bewachsenen Regenwald. Auf dieser Wanderung lernen Sie die vielfältige Flora und Fauna des Gebiets kennen und erfahren auch einiges über die Maori-Kultur. Ihr Guide ist Insider und erzählt Ihnen alles Mögliche über die Lebensumstände, die früher in diesem kleinen Regenwald herrschten, und wie die Maori mit und von der Natur lebten. Mittags machen Sie an einer schönen Stelle am Flussufer ein leckeres Picknick und können sich noch weiter mit Ihrem Guide über die Maori-Kultur Neuseelands unterhalten. Nach dieser Tour werden Sie zurück zu Ihrem Bed and Breakfast in Rotorua gebracht, wo Sie abends wieder ankommen und nochmals eine Nacht schlafen werden.

     

    Am Champagne Pool in Rotorua

    Dampfende Schwefelseen in Wai-o-Tapu

    Tag 3 – Auf Erkundungstour in Rotorua und Umgebung

    Verpflegung: F

    Nachdem Sie gestern viel über die Maori-Kultur gelernt haben, möchten Sie heute sicherlich noch die brodelnden Schlammtümpel, bunten Schwefelseen und den täglich explodierenden Geysir entdecken. Da Sie wahrscheinlich gen Süden weiterreisen, lohnt es sich, dem nahe gelegenen Wai-O-Tapu-Thermal-Wonderland einen Besuch abzustatten. Hier finden Sie den berühmten Champagner-Pool, farbenfrohe Schwefelseen, blubbernde Schlammlöcher und, wenn Sie morgens rechtzeitig ankommen, einen hoch explodierenden Geysir. Wandern Sie in Ruhe über das Areal entlang der bunten Seen – so viel vulkanische Aktivität auf einem Fleck sehen Sie so schnell sicherlich nicht wieder!

    Wenn Sie den Tag etwas ruhiger angehen möchten, spazieren Sie doch ein wenig durch die Stadt. Vor allem das Museum in Rotorua ist sehr empfehlenswert und vermittelt Ihnen Informationen zur Maori-Kultur, die gut an den gestrigen Tag anknüpfen.
    Eine tolle Kombinations aus Geothermal-Landschaft und Wellnes/Spa-Bad ist der Park Hells-Gate.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Verlängerung mit Ausflug zur Vulkaninsel White Island

    Besuchen Sie einen aktiven Vulkan und machen Sie eine Wanderung durch die faszinierende Landschaft aus Schwefelblüten, vorbei am blubbernden Kratersee und dampfenden Quellen. Selten haben wir so eine beeindruckende lebensfeindliche Umgebung besuchen können. Zum Schutz gegen die beißenden Schwefeldämpfe erhalten Sie eine Maske, die Sie bei Bedarf tragen können. Schmuck bleibt besser zu Hause, denn der verändert dramatisch die Farbe.

    Reisekosten: ab € 345 p.P. bei zwei Personen im Doppelzimmer im zentral gelegenen Hotel, etwas höher bei Übernachtung im B&B
    Leistungen: Verlängerungsnacht in der gebuchten Variante, Transfer nach Whakatane, Bootstour nach White Island und geführte Wanderung, Upgrade auf Helikopter-Tour möglich

    White Island liegt vor der Küste von Whakatane und die günstigste Möglichkeit die Insel zu besuchen, ist eine Bootstour. Wir buchen Ihnen den Ausflug lieber ab Rotorua inklusive Transfer. Erfahrungsgemäß

     ist die See vor der kleinen Insel oft rau und am frühen Morgen entscheidet der Kapitän, ob die Fahrt möglich ist. Sie können dann, falls die Bootstour ausfällt, Ihren Tag spontan in Rotorua anderweitig verplanen oder bei Verfügbarkeit auf einen Ausflug mit dem Helikopter umbuchen. Dann ist die Anreise natürlich umso spektakulärer, denn Sie sehen die ganze Insel aus der Vogelperspektive. Der Aufpreis liegt bei ca. 500,-Euro.
    weiter lesen

    Budget-Variante für Rotorua mit Übernachtung im zentral gelegenen Hotel

    Mit dieser Variante erhalten Sie das gleiche Erlebnis. Sie übernachten nur, statt im persönlich geführten Bed&Breakfast, in einem zentral gelegenen Hotel.
    Der Ausflug in den Whirinaki Regenwald ist inkludiert.

    Reisekosten: € 195 p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer
    Leistungen: Übernachtung im zentral gelegenen Hotel, geführte Wanderung im Whirinaki Regenwald mit Maori Guide, inklusive Transfers ab/bis Rotorua

    Praktisch: Wenn wir unsere erste Hotel-Wahl für Sie buchen, können Sie kostenlos Fahrräder für 2 Stunden leihen und die Seen der Umgebung mit dem Rad erkunden.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Rotorua – Unterwegs mit den Maori
    Verlängerung mit Ausflug zur Vulkaninsel White Island
    Budget-Variante für Rotorua mit Übernachtung im zentral gelegenen Hotel
    x