Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Der erste Sonnenaufgang

Der erste Sonnenaufgang in Gisborne

Maorikultur und Weingüter am East Cape

  • Keyfacts
  • In Kürze
  • Inklusive
  • Exklusive
  • Karte
Reiseform: Individualbaustein
Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
Reisebeginn: täglich
Ort: Gisborne
Reisepreis: € 257 p.P. bei 2 Personen
Highights: Die ersten Sonnenstrahlen des neuen Tages erblicken
Den Ausblick am East Cape genießen
Ausgezeichnete Weine probieren

Dieser Baustein entführt Sie an die abgelegene Ostküste der Nordinsel Neuseelands - nach Gisborne. Als inoffizielle „Chardonnayhauptstadt“ Neuseelands verfügt Gisborne über einige ausgezeichnete Weingüter, die Sie für ein Tasting besuchen können. Von einem Berggipfel aus beobachten Sie, wie die ersten Sonnenstrahlen des neuen Tages den Himmel über dem tiefblauen Ozean in ein zartes rot tauchen. Genießen Sie die Ruhe und Abgeschiedenheit abseits der touristischen Pfade und beobachten Sie wie die Surfer im Einklang mit der Natur ihrer Leidenschaft frönen.

Übernachtung: 2 Nächte im B&B in Gisborne
Aktivitäten: Sonnenaufgang (geführte Tour in Gruppe mit max. 11 Personen in Ihrem Fahrzeug)
Mahlzeiten: 2 x Frühstück
  • Mietwagen

  • Weitere Mahlzeiten

Landschaft bei Gisborne

Auf dem Weg nach Gisborne entdecken Sie die schöne Natur

Tag 1 – Anreise nach Gisborne

Übernachtung

Fahrzeit  Rotorua – Gisborne: ca. 4 Stunden (275km)

Dieser Baustein führt Sie in die östlichste Stadt der Welt – Gisborne. Kilometerlange Strände, die besonders bei Surfern sehr beliebt sind, unberührte Wildnis und großflächige Weinanbaugebiete prägen das Landschaftsbild dieser ursprünglichen und geschichtsträchtigen Region: Kapitän James Cook setzte hier erstmals seinen Fuß auf neuseeländischen Boden. Auch die Maori-Kultur ist in Gisborne noch sehr lebendig und allgegenwärtig. Ihre Unterkunft ist eine im kalifornischen Stil errichtete Lodge im Herzen von Gisborne mit gemütlich eingerichteten Zimmern. Morgens servieren Ihnen Ihre Gastgeber ein leckeres Frühstück.

Sonnenaufgang in Gisborne

Die ersten Sonnenstrahlen der Welt

Tag 2 – Die ersten Sonnenstrahlen der Welt

Sonnenaufgangstour, Übernachtung, Verpflegung: F

Vor Sonnenaufgang werden Sie an Ihrer Unterkunft in Gisborne abgeholt und fahren in wenigen Minuten zur Küste. Mit ihrem Guide erklimmen Sie einen Berg, von dem aus sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang über dem Meer erleben werden. Beobachten Sie, wie die ersten Sonnenstrahlen des Tages die idyllische Landschaft in ein zartes Morgenrot tauchen. Die Ruhe und Abgeschiedenheit lassen Sie für einen Moment alles um sich herum vergessen. Auf dem Rückweg besuchen Sie ein kleines Café und genießen einen frisch gerösteten, neuseeländischen Kaffee. Den Rest des Tages können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Der State Highway 35 führt Sie in gut drei Stunden hinauf bis zum östlichsten Punkt Neuseelands, einem Leuchtturm am East Cape. Wenn Sie das Auto lieber einmal stehen lassen möchten, gibt es in Gisborne auch eine ausgezeichnete Weinstraße mit erlesenen Boutique-Weingütern, die zur Verkostung einladen.

Ausblick auf lange Strände

Eine der vielen Buchten am East Cape

Tag 3 – Abreise aus Gisborne

Verpflegung: F

Ihr kleiner Ausflug zum East Cape ist heute schon zu Ende. Sie können die 60 m lange Rere Rockslide besuchen, bevor Sie sich weiter in Richtung Süden aufmachen. Es ist zwar ein Umweg, aber auf einem Felsen im Wasser hinabzurutschen ist das wert! Eine Matte können Sie sich sicherlich bei den anderen Adrenalinfans ausleihen. An diesen Baustein können Sie gut  „A Taste of New Zealand“ anschließen und einen geselligen Abend bei diversen neuseeländischen Weinen in einer internationalen Gruppe verbringen.