Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Jetlag in Neuseeland

    Neuseeland von oben

    Im Landeanflug über die beeindruckende Landschaft

    Bis Sie am anderen Ende der Welt angekommen sind, dauert es eine Weile. Es gibt auf der Welt nicht viele Ziele, die weiter von Deutschland entfernt liegen als Neuseeland. Je nach unserer Sommer- oder Winterzeit kann das zwischen 10 und 12 Stunden Zeitunterschied bedeuten. Auch die ‚Kiwis‘ stellen Ihre Uhren im Frühjahr und im Winter um. Sie werden aber in der Regel beim Anflug bereits durch die Crew über die aktuelle Uhrzeit informiert. Jeder Körper reagiert anders auf den langen Flug und die Zeitumstellung. Manche berichten davon, dass Sie bei Ankunft länger gebraucht haben, um sich einzustellen, oder umgekehrt.

    Wie kann man den Jetlag reduzieren?

    Skyline Aucklands

    Blick vom Mount Eden in Auckland, den Sie nach Ihrer Ankunft besuchen können

    Je nachdem zu welcher Uhrzeit Sie in Neuseeland ankommen, versuchen Sie direkt in richtigen Rhythmus zu kommen. Halten Sie bis abends durch und gehen Sie dann ganz normal schlafen. Das mag anstrengend sein, dafür werden Sie sich jedoch schnell in die neue Zeitzone einfinden können. Sie können auch schon vorher überlegen, was Sie in der Stadt, in der Sie ankommen, unbedingt sehen möchten. Ihre Neugier auf das neue Land und das Unbekannte wird Sie dann bestimmt wach halten und abends können Sie dann müde aber glücklich in Ihrer ersten Unterkunft ins Bett fallen.