Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Gesundheitstipps und Reiseapotheke für Neuseeland

    Sonnenaufgang am East Cape auf der Nordinsel

    Mit der richtigen Vorbereitung können Sie sorglos in den Tag starten

    Bei einer so weiten Reise ist es wichtig zu wissen, was Sie erwartet, sollte man während der Reise erkranken. Dabei kann es sich auch nur einen Schnupfen handeln oder es sind die ungewohnten Lebensmittel, die man zu sich nimmt. Es reist sich wesentlich beruhigter zu wissen, wohin man sich wenden kann, sollte der Fall eintreten. Daher finden Sie auf den nächsten Seiten viele Informationen rund um die medizinische Versorgung in Neuseeland. Außerdem geben wir Ihnen noch Hinweise zu den Lebensmitteln und hilfreiche Tipps, wie Sie einen Jetlag vermeiden können.

     

    Welche Impfungen werden empfohlen?

    Landschaft bei Blenheim auf der Südinsel

    Um die Landschaft Neuseelands zu erkunden, brauchen Sie keine außergewöhnlichen Impfungen

    Es bestehen für deutsche Staatsbürger keine Impfvorschriften. Wir empfehlen Ihnen, die auch in Deutschland gängigen Impfungen vorzunehmen, da Sie darüber hinaus nicht zwingend zusätzliche Impfungen benötigen. Da sich solche Regelungen natürlich auch jederzeit ändern können, bitten wir Sie, sich im Vorfeld auf der Webseite des Robert-Koch-Institutes über die aktuellen Impfvorschriften zu informieren. Natürlich berichten Ihnen unsere Reisepezialisten in einem telefonischen Gespräch gerne auch von Ihren Erfahrungen.