Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Neuseeland

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638126

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr 
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Einreisebestimmungen & Visum für NeuseelandNeuseeländische Flagge

    Für die Einreise nach Neuseeland benötigen Sie als deutscher Staatsbürger kein Visum. Sie dürfen sich als Tourist drei Monate im Land aufhalten. Der gültige Reisepass muss noch einen Monat nach der geplanten Rückreise gültig sein. Wichtig zu wissen, ist noch, dass Sie gültiges Rückflugticket benötigen, um ins Land zu dürfen. Für andere Aufenthaltszwecke oder längere Aufenthalte ist ein Visum erforderlich, welches vor der Einreise bei der zuständigen neuseeländischen Auslandsvertretung im Herkunftsland, zum Beispiel bei der Botschaft, beantragt werden muss. Natürlich kennen wir uns nicht mit den Einreisebestimmungen aller Länder aus. Für Reisende anderer Nationalitäten können andere Bestimmungen anwendbar sein. Bitte erkundigen Sie sich direkt in Ihrem Heimatland über die Einreisebestimmungen für Neuseeland. Reisende mit Schweizer Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren. Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres.

    Einreise über Drittländer

    Markt in Chinatown in Singapur

    Streifen Sie noch durch das China-Town Viertel in Singapur, bevor es nach Neuseeland geht

    Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Einreisebestimmungen der Länder, in welchen ein Zwischenstopp geplant ist, wie z.B. ein Flug über Asien (z.B. Dubai, Singapur, Hong Kong, etc.) oder die USA.

    USA

    Deutsche Staatsbürger müssen sich für die Einreise in die USA durch ein elektronisches Reisegenehmigungssystem (ESTA) registrieren. Dieses Dokument für die Einreise müssen Sie sich hier herunterladen und spätestens 72 Stunden vor der Abreise online ausfüllen. Eine Einreise in die USA ohne die ESTA-Registrierung und die darauf folgende Genehmigung ist nicht möglich! Das Ausfüllen des ESTA-Formulars kostet 14,- USD und wird per Kreditkarte bezahlt. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte bei der zuständigen Stelle, was für eine Einreise in die USA zu beachten ist. Zu den aktuellen Grenzvorschriften der USA informieren Sie sich bitte hier.

    Einreisebestimmungen & Visum für die Südsee

    Visum und Pass für die Fidschi-Inseln

    Einheimische Fijis

    Die Einheimischen sind bekannt für ihre Gastfreundschaft

    Deutsche Staatsangehörige, die als Touristen einreisen, erhalten eine Einreisegenehmigung mit einer Gültigkeit von bis zu vier Monaten und es wird somit kein Visum benötigt. Eine Verlängerung um weitere zwei Monate ist grundsätzlich möglich. Dafür müssen die Behörden kontaktiert werden. Alle Einreisedokumente (gültiger Reisepass) müssen bei der Einreise noch mindestens drei Monate über den beabsichtigten Aufenthalt in Fidschi hinaus gültig sein. Es wird für die Einreise ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket benötigt. Impfungen sind für die Einreise nicht vorgeschrieben. Eine Ausnahme bildet eine Gelbfieberimpfung: Der Nachweis einer Gelbfieberimpfung ist erforderlich für alle Reisenden, die aus Gelbfieber-Infektionsgebieten (Endemiegebieten) kommen. Als Gelbfieber-Endemiegebiete gelten die von der WHO ausgewiesenen. Auf Fidschi gibt es keine deutsche Botschaft. Zuständig ist die deutsche Botschaft in Wellington/ Neuseeland.

    Visum und Pass für die Cook Islands

    Strand und Meer von Aitutaki

    Ausblick vom Boot, das Sie nach Aitutaki bringt

    Deutsche Staatsangehörige, die als Tourist auf die Cook Islands einreisen, bekommen bei der Einreise am Flughafen ein bis zu 31 Tage geltendes, kostenloses Visum ausgestellt. Der gültige Reisepass muss noch mindestens sechs Monate über den beabsichtigten Aufenthalt auf den Cook Islands hinaus gültig sein. Darüber hinaus muss ein Rück- bzw. Anschlussflugticket vorgelegt werden. Für längere Aufenthalte muss ein Visum bei der Einwanderungsbehörde beantragt werden. Vorhandene Impfungen müssen nicht nachgewiesen werden, um einreisen zu können. Auf den Cook Islands gibt es keine deutsche Botschaft. Zuständig ist die deutsche Botschaft in Wellington/ Neuseeland. Außerdem ist es gut zu wissen, dass auf Rarotonga bei internationalen Abflügen eine Ausreisesteuer von 55 NZD pro Person fällig wird.

    Visum und Pass für Vanuatu

    Insel bei Efate

    Aussicht auf Efate bei der Ankunft

    Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen kein Visum. Nach der Einreise kann gegebenenfalls eine Verlängerung der erlaubten maximalen Aufenthaltsdauer auf bis zu vier Monaten beantragt werden, hierfür müssen die lokalen Behörden kontaktiert werden. Der gültige Reisepass muss nach aktuellem Stand bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Es muss bei der Einreise ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket vorhanden sein. Impfungen sind für die Einreise nach Vanuatu nicht vorgeschrieben. Bitte beachten Sie, dass sich die oben genannten Einreisebestimmungen sehr kurzfristig ändern können, ohne das erlebe-neuseeland davon vorher informiert wird. Bei weiteren Fragen zu den Einreisebestimmungen wenden Sie sich bitte direkt an die Botschaft oder an eines der Generalkonsulate des Ziellandes. Nur dort können Sie eine rechtsverbindliche Auskunft erhalten. Deutschland unterhält keine Botschaft in Vanuatu. Zuständig ist die deutsche Botschaft in Canberra/ Australien.